SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM TOP

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 29. April 2018 um 12:15 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen)

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SMM)

3. RUNDE

Keine Punkte trotz Sensationssieg von Youngster Nicos

Die Niederlagewurde von ML Jean-Claude Maeder eingeläutet, der in absoluter Gewinnstellung (+7!!!) fehlgriff und dann auch beim Remisangebot den Turm herschenkte. Dafür fegte Youngster Nicos seinen um 350 Elo stärkeren Gegner vom Brett und bewies ein weiteres Mal sein grosses Talent. Inzwischen hatte Beat Spielmann in guter Stellung eine Treibjagd auf die gegnerische Dame gestartet mit dem Resultat, dass sein Gegner sozusagen in eine Gewinnstellung gezwungen wurde. Auch der dritte Senior Robert Stritmatter geriet auf die Verluststrasse; er konnte ein Turmendspiel mit Minusbauer nicht mehr halten. Mit Glück und unter gütiger Mithilfe seines Gegners konnte Junior Elio Jucker seine Partie remis halten. Thomas Arnold hatte ein ausgeglichenes Endspiel mit gleichfarbigen Läufern auf dem Brett, das er auch ohne Probleme halten konnte. Lehrgeld bezahlten diesmal die "Alten".

2. Liga

Die Einzelresultate:

Jura 2

1806

-

Riehen 5

1697

4

:

2

Bruno Lachausse

1735

-

Beat Spielmann

1737

1

:

0

Gilles Droux

1888

-

Jean-Claude Maeder

1835

1

:

0

Didier Schaller

1758

-

Elio Jucker

1706

½

:

½

Pierre Lachat

1871

-

Thomas Arnold

1732

½

:

½

Bernard Menozzi

1865

-

Nicos Doetsch-Thaler

1517

0

:

1

Quentin Di Meo

1722

-

Robert Stritmatter

1658

1

:

0

JCM/29.04.2018

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 29. April 2018 um 13:00 Uhr
Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.