SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM TOP

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 27. Mai 2018 um 00:31 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(4 Bewertungen)

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SMM)

4. RUNDE

Erster Sieg von Riehen 5

Nachdem unser Gegner nur mit vier Leuten auftauchte, machten wir uns Hoffnungen auf mindestens einen Mannschaftspunkt. Dazu benötigen wir aber zwei sehr gute Leistungen am Brett. Unsere Junioren waren diesmal nicht sehr inspiriert gegen allerdings starke generische Spieler. Nicos Doetsch-Thaler geriet schon sehr schnell in eine positionell schlechte Stellung, was schliesslich zu Material- und demzufolge Partieverlust führte. Krithik Chokalingam konnte sich zwar in ein ausgeglichenes Endspiel mausern, misshandelte dieses und zeigte seinem Trainer, wo der Hebel noch anzusetzen ist. Derweil hatte Roland Baier seinen starken Widersacher bereits in überzeugender Weise überspiel, so dass dieser das Handtuch werfen musste. Überraschendes tat sich am 5. Brett: Robert Stritmatter hatte dem favorisierten Gegner eine total ausgeglichene Stellung abgerungen. Dieser konnte mit Rücksicht auf seine Mannschaft nicht in ein Remis einwilligen, sondern überzog die Stellung und musste ebenfalls die Segel streichen.

 

2. Liga

Die Einzelresultate:

Riehen 5

 1613

-

Solothurn 2

1886

4

:

2

 

Beat Spielmann

1721

-

Nikolai Post

2051

1

:

0

FF

Roland Baier

1721

-

Mauro Rothen

1937

1

:

0

 

Nicos Doetsch-Thaler

1556

-

Peter Thomi

1967

0

:

1

 

Krithik Chokalingam

1536

-

Carlo Stöcklin

1860

0

:

1

 

Robert Stritmatter

1642

-

Vitomir Jedrinovic

1780

1

:

0

 

Thomas Arnold

1751

-

   

1

:

0

FF

26.05,2018/JCM

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 27. Mai 2018 um 07:49 Uhr
Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.