SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM TOP

Geschrieben von Jean-Claude Samstag, den 22. September 2018 um 20:35 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SMM)

7. RUNDE

Caissa Gunst genützt

Trotz Sieg in der vorletzten Runde musste Riehen 5 in der letzten Runde unbedingt wenigstens 1 Mannschaftspunkt holen, um dem Abstieg sicher zu entrinnen. Der Gegner hatte einige Ausfälle zu verkraften, weshalb er taktisch aufstellte. Der schwächste Spieler wurde am 1. Brett gegen Jean-Claude Maeder «geopfert». Es dauerte deshalb nicht allzu lange, bis der Riehener Mannschaftsleiter den vollen Punkt buchen konnte. Roland Baier war wie immer voll auf Angriff eingestellt. Sein Opfer war allerdings nicht korrekt, so dass er nur mit Glück Remis halten konnte. Zu diesem Zeitpunkt war Beat Spielmann einem gewaltigen Mattangriff ausgesetzt, und niemand hätte auch nur noch einen Pfifferling auf ihn gewettet. Am zweiten Brett hatten wir mit Peter Widmer eine Verstärkung von der Dritten erhalten; seine Stellung sah liess ein friedliches Ende erahnen. Unsere Junioren standen in der dritten Stunde prächtig. Am Schluss überstürzten sich die Ereignisse: Beat lebte irgendwie noch und wollte sehen, ob sich sein Gegner über die Zeitnot retten kann. Konnte er nicht. Nach mehreren Fehlern kippte die Partie noch und Phönix (Beat) stieg aus der Asche und gewann. Auch Peter Widmer profitierte davon, dass sein Gegner plötzlich gewinnen wollte und prompt die Stellung überzog. Unser Youngster Nicos holte in der Eröffnung einen Bauer und münzte diesen Vorteil routiniert in einen souveränen Sieg um. Einen kleinen Wermutstropfen gab es trotzdem: Junior Elio Jucker konnte seine überlegene Stellung nicht nutzen und musste schliesslich sogar die Waffen strecken.

Aber insgesamt hatte Riehen 5 das Glück diesmal auf seiner Seite und kam zu einem klaren Sieg; sie wird die Saison in der oberen Tabellenhälfte beenden.

 

2. Liga

Die Einzelresultate:

Riehen 5

1798

-

Mett-Madretsch 1

1748

:

Jean-Claude Maeder

1819

-

Mario Young

1425

1

:

0

Peter Widmer

1958

-

Prosper Meyer

1917

1

:

0

Beat Spielmann

1742

-

Pierre Mounir

1829

1

:

0

Roland Baier

1901

-

Matthias Gallus

1814

½

:

½

Elio Jucker

1777

-

Vito Frattiani

1773

0

:

1

Nicos Doetsch-Thaler

1589

-

Alex Rusco

1732

1

:

0

JCM/22.09.2018

Zuletzt geändert am: Samstag, den 22. September 2018 um 20:39 Uhr
Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

2 Kommentare

  • Kommentar Link Bob Chessman Samstag, den 22. September 2018 um 20:48 Uhr Gepostet von Bob Chessman

    Herzliche Gratulation!!

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
  • Kommentar Link Ruedi Staechelin Samstag, den 22. September 2018 um 21:15 Uhr Gepostet von Ruedi Staechelin

    Bravo!
    Gratulation
    Ruedi

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.