SG Riehen

Ihr Schachverein

Gregor Haag ist neuer Vereinsmeister

Geschrieben von Bob Chessman Montag, den 17. Dezember 2018 um 23:28 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Gregor Haag ist neuer Vereinsmeister

Das fünfrundige Turnier wurde von Gregor Haag mit 4.5 Punkten gewonnen. Er wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht und verteidigte seinen letztjährigen Meistertitel. Auf dem zweiten Platz folgt Ruedi Staechelin mit 3.5 Punkten, u.a. dank seinem Sieg in der fünften Runde gegen die Nummer zwei des Turniers, Arnd Schwarz. Den dritten Platz erreichte Wolfgang Brait mit ebenfalls 3.5 Punkten, aber mit einer weniger guten Buchholzwertung. Herzliche Gratulation dem Trio. 

Gregor Haag 02

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die trotz z.T. vollen Terminkalendern die Vereinsmeisterschaft mitgespielt haben. Es ist eine Gelegenheit, ohne ELO-Stress locker aufzuspielen, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und die Schönheiten des Schachspiels zu geniessen. Ich hoffe, dass auch im nächsten Jahr viele von Euch die Meisterschaft mitspielen, auch jene, die wenig Ambitionen auf die vorderen Tabellenplätze haben.

 Bericht: Ivo Berweger

 Rangliste der  Riehener Vereinsmeisterschaft 2018

1.

Haag, Gregor

2299

GER

4 1 0

4.5

12.0

10.50

2.

Staechelin, R.

2059

SUI

3 1 1

3.5

13.5

8.00

3.

Brait, Wolfgang

1871

SUI

3 1 1

3.5

10.0

6.25

4.

Schwarz, Arnd-R

2192

GER

2 2 1

3.0

14.0

9.25

5.

Baier, Roland

1871

   SUI

3 0 2

3.0

12.0

5.50

6.

Dill, Xaver

2184

SUI

1 3 1

2.5

12.5

6.50

7.

Luginbühl, Röbi

2072

SUI

2 1 2

2.5

12.0

4.00

8.

Spielmann, Beat

1721

SUI

2 1 2

2.5

8.0

2.25

9.

Kösler, Thomas

 

GER

1 2 2

2.0

10.0

2.75

10.

Berweger, Ivo

1984

SUI

1 1 3

1.5

12.5

1.75

11.

Arnold, Thomas

1751

SUI

1 0 4

1.0

10.5

0.50

12.

Jucker, Elio

1703

SUI

0 1 4

0.5

9.5

1.00


Zuletzt geändert am: Freitag, den 11. Januar 2019 um 14:22 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.