SG Riehen

Ihr Schachverein

SGM: Riehen 3 landete einen Kantersieg gegen Therwil 3 und spielt um den Aufstieg

Geschrieben von Bob Chessman Samstag, den 23. Februar 2019 um 21:02 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

Der Anfang war nicht gerade das Gelbe vom Ei: Krithik und Nicos waren fünf Minuten vor 14 Uhr nicht vor Ort. Ein Telefon von Elio mit den Abwesenden ergab, dass die beiden Junioren statt in Therwil in Oberwil (vergeblich) das Spiellokal suchten. Um 14.15 Uhr waren sie schliesslich im Treff 99 da. Ueber den genauen Verlauf der Partien (ausser derjenigen des Mannschaftsleiters a.i.) kann ich leider nichts erzählen.  Jedenfalls meldete Elio aus heiterem Himmel einen Vollerfolg und durfte den heiteren Himmel im Freien geniessen. Der Mannschaftsleiter ad interim war anfangs wegen des anfänglichen Tohuwabohus etwas unkonzentriert und stellte ohne Not einen Bauern ein. Wenig später konnte er das mit einem Figurengewinn mehr als wettmachen. Sein Gegner kämpfte noch bis zum 38. Zug weiter, ehe er in einem Endspiel mit Minusfigur aufgab. In kurzen Abständen konnten danach Nicos und Krithik Vollerfolge melden. - Am 6. April 2019 findet das Aufstiegsspiel in Riehen statt.

Bericht: Bob Chessman

Therwil 3 - Riehen 3 0:4

1 1721 Kurt Steck -
1751 Elio Jucker 0-1
2 1701 Emmanuel Heman -
1524 Krithik Chockalingam 0-1
3 1563 Ernst Helfrich -
1662 Nicos Doetsch-Thaler 0-1
4 1587 Sandro Prato -
1677 Robert Stritmatter 0-1

 

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 26. Februar 2019 um 08:46 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.