SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM NLB: Kantersieg für Riehen 2

Geschrieben von Bob Chessman Sonntag, den 26. Mai 2019 um 21:08 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

Kantersieg für Riehen in der NLB

Die NLA hatte aufgrund der Terminkollision mit dem Mitropacup vorgespielt, somit richtete sich das Augenmerk auf die NLB, wo Riehen den Aufsteiger Court sehr deutlich in die Schranken wies. Riehen 3 hingegen musste seine erste Saisonniederlage hinnehmen.

Riehen 2 traf auswärts im Berner Jura auf Court, eine Mannschaft, die zwar mehrere französische Spieler aus der Grenzregion in ihren Reihen hat, jedoch trotzdem nicht NLB-Niveau aufweist und wohl gleich wieder absteigen wird. Positiv in Szene setzen konnten sich insbesondere Heinz Wirthensohn und Christof Herbrechtsmeier, welche beide ihren reputierten Gegnern keine Chance liessen.

Weniger gut erging es der dritten Mannschaft, sie kamen gegen das Fanionteam von Bern bös unter die Räder und mussten ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Riehen 4 hatte gegen Birseck 2 anzutreten, eigentlich eine klare Sache für Riehen. Doch die Birsecker setzten alle starken Spieler in der zweiten Mannschaft ein und liessen im Gegenzug ihr Fanionteam sang- und klanglos untergehen. Somit darf das 3-3 als Erfolg für Riehen gewertet werden. Hervorzuheben sind die schönen Siege von Robert Luginbühl und von Frank Schambach.

Nationalliga B, West

Court - Riehen II 1:7 (Viennot - Flückiger ½:½, Daeschler - Herbrechtsmeier 0:1, El-Maïs - Wirthensohn 0:1, R. Gerber - Schneider 0:1, Unternährer - Erismann ½:½, Eschmann - Ammann 0:1, Fortier - Ernst 0:1, Maître - Polanyi 0:1)

Rangliste nach 4 Runden: 1. Trubschachen 8 (25). 2. Payerne 7 (20). 3. Schwarz-Weiss Bern 7 (19). 4. Riehen II 6 (20). 5. Luzern II 4 (16). 6. Tribschen 4 (15). 7. Vevey 2 (12½). 8. Therwil 2 (11). 9. Biel 0 (13). 10. Court 0 (8½).

1. Liga, Nordwest

Bern - Riehen III 6:2 (Fejzullahu - Rüfenacht ½:½, Horber - Kiefer ½:½, Ramseyer - Pfau 0:1, Gast - R. Staechelin 1:0, Schlegel - K. Achatz 1:0, Schaffner - M. Achatz 1:0, Musaelyan - Brait 1:0, Monteforte - Jucker 1:0),

Rangliste nach 4 Runden: 1. Olten 8 (22). 2. Bern 6 (20½). 3. Riehen III 6 (18½). 4. Entlebuch 4 (19). 5. Trubschachen II 4 (16½). 6. Echiquier Bruntrutain 3 (15½). 7. Basel 1 (12). 8. Birseck 0 (4).

2. Liga

Birseck 2 - Riehen 4  3-3

Köniz-Bubenberg 1 - Riehen 5 4,5-1,5

 Bericht :Peter Erismann

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 26. Mai 2019 um 21:25 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.