SG Riehen

Ihr Schachverein

Riehen 2 startet sehr erfreulich in die NMM

Geschrieben von Bob Chessman Freitag, den 08. November 2019 um 10:38 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Novartis 1 - Riehen 2   2 : 4

Lenders Jean-Pierre (1908 Elo) - Deubelbeiss René (1995) remis
Holzhauer Björn (2233) - Rüfenacht Matthias (2286) remis
Kallen Jörg (1904) - Schambach Frank (1988) 1 : 0 F
Faoro Luca (1846) - Chockolingam Krithik (1585) 0 : 1!
Lehmann Daniel (1831) - Arnold Thomas (1783) 0 : 1!
Kramer Hanspeter (1793) - Doetsch-Thaler Nicos (1702) 0 : 1!

Zu einem überraschenden 4 : 2 Sieg kam Aufsteiger Riehen 2 gegen
Absteiger Novartis 1 in der 1. Runde der NMM. Noch überraschender war,
wie der Match gewonnen werden konnte. An den vorderen Brettern, wo Riehen ein leichtes Übergewicht hatte, konnte ausser 2 Unentschieden nichts
herausgeholt werden. Hingegen an den hinteren drei Brettern, an denen
der Gegner klar mehr Führungspunkte aufwies, da schlugen unsere beiden
Junioren Krithik Chockalingam und Nicos Doetsch-Thaler zusammen mit
Thomas Arnold so richtig zu! Stolze 3 Punkte resultierten aus diesen 3
Partien. Herzliche Gratulation an unsere drei Matchwinner! Ich bin stolz
auf Euch! So haben wir nun unerwarteterweise bereits 2 Mannschaftspunkte
auf dem Konto, was im Abstiegskampf Gold wert sein könnte.

Bericht: Matthias Rüfenacht

 

 

Zuletzt geändert am: Freitag, den 08. November 2019 um 13:06 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.