Nicolas Brunner auf dem Podium beim Bodensee Open

Mit Siegen in den letzten beiden Runden gelang es IM Nicolas Brunner zum führenden GM Leonid Milov aufzuschliessen und punktegleich mit ihm und dem ebenfalls in der letzten Runde siegreichen GM Philip Schlosser die Führung zu übernehmen. Über den Turniersieg entschied die Feinwertung, die dann letztlich den dritten Platz ergab. Damit konnte IM Brunner als einziger die Phalanx der 5 teilnehmenden Grossmeister durchbrechen. Wir gratulieren Nicolas herzlichst zu seinem ausgezeichneten Ergebnis.

Das Bodensee Open fand bereits zum 8. mal statt und war mit 143 Teilnehmern sehr gut besucht. Parallel dazu fanden ein Seniorenturnier und ein Blitzturnier statt. Für mehr Informationen lest bitte das Turnier-Bulletin:

https://www.bodensee-open.com/home/turnierbulletin

Detaillierte Ergebnisse findet ihr natürlich auch auf Chess-results.com

https://chess-results.com/tnr934147.aspx?lan=0&art=1&rd=9&flag=30

Schreibe einen Kommentar